Alfons Schilling

 

Der Schweizer Künstler Alfons Schilling beschäftigt sich seit den 60er Jahren des 20.Jahrhunderts intensiv mit der binokularen Wahmehmung und den Darstellungsmöglichkeiten von Raum und Bewegung im Bild. ln gewisser Weise knüpft der Künstler da an, wo die Stereoskopie um die Jahrhundertwende an Bedeutung verloren hatte indem er das dreidimensionale Sehen zum lnhalt seiner Arbeit macht. ... (Martina Tritthart über Alfons Schilling, 2010)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alfons Schilling